Eurofighter vor dem Aus

Teure Jets

Eurofighter vor dem Aus

Das Ende der superteuren Eurofighter steht unmittelbar bevor. Seit Februar hat eine Sonderkommission im Auftrag von SPÖ-Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil Alternativen zu den Jets geprüft.

Grund: Die Eurofighter sind in Betrieb und Erhaltung zu teuer und können den Luftraum gar nicht ­allein überwachen. Die zusätzlich eingesetzten Saab 105 müssen 2020 ausgemustert werden.

Empfehlungen. Die Empfehlungen der Kommission liegen nun vor, der Minister wird seine Entscheidung diese Woche bekannt geben. ÖSTERREICH-Recherchen ergeben: Die Eurofighter sollen der Vergangenheit angehören. Künftig soll der Luftraum nur noch mit einem System überwacht werden, das kostengünstiger als die Eurofighter ist.

Umfrage. Eine Umfrage von Research-Affairs für ÖSTERREICH ergibt: 72 % wollen die Eurofighter loswerden. 29 % wollen auf ein anderes System umsteigen, 43 % sprechen sich für einen Verzicht auf Abfangjäger aus. Nur 13 % wollen an den Eurofightern festhalten. Debora Knob

170702_Eurofighter.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen