Express-Pass ab Montag erhältlich

In 1 Tag gedruckt

© APA

Express-Pass ab Montag erhältlich

Für Reisende, die es besonders eilig und keinen gültigen Pass haben, wird es ab kommenden Montag (15. März) einen neuen Service geben: Einen Express-Reisepass, der binnen 24 Stunden gedruckt und zugestellt wird. Beantragt werden kann das Dokument bei jeder Passbehörde Österreichs. Die Kosten belaufen sich auf 220 Euro für Erwachsene und 165 Euro für Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr.

2010 verlieren 1,2 Millionen Reisepässe ihre Gültigkeit. Allein von März bis Mai 2010 werden es rund 600.000 Pässe sein. Innenministerium und Passbehörden haben damit auf den drohenden Engpass reagiert. Der Service sei aber speziell für Reisende gedacht, die sonst gezwungen wären, den Urlaub zu verschieben oder abzusagen, wodurch noch höhere Kosten entstehen würden. Die beschleunigte Zustellung innerhalb von 24 Stunden sei mit entsprechend höheren Kosten verbunden, daher ergebe sich die Gebühr von 220 Euro, so das Ministerium.

Der "Ein-Tages-Expresspass" ist ein regulärer Reisepass, der an jede Wunschadresse in ganz Österreich bis zum nächsten Arbeitstag (Montag bis Freitag, außer feiertags) zugestellt wird. Das Dokument besitzt uneingeschränkte Gültigkeit und wird von allen Staaten anerkannt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen