FPÖ einstimmig für Winter als Stadträtin

Nach Graz-Wahl

© APA/Leodolter

FPÖ einstimmig für Winter als Stadträtin

Damit sind auch alle Spekulationen vom Tisch, nach denen Landesparteiobmann Abg. Gerhard Kurzmann das Amt übernehmen könnte. Es sei nun Sache von Winter, ein Verhandlungsteam zu nominieren, sagte Kurzmann am Mittwoch.

Kurzmann sprach nochmals von einem "erfreulichen Wahlergebnis, dem schon zweiten Erfolg nach der Nationalratswahl". Nun seien die Bemühungen auf den Wiedereinzug in den Landtag 2010 gerichtet, "damit ist dann die demokratische Normalität wiederhergestellt". Die Freiheitlichen hatten im Zuge der Turbulenzen während der Regierungsbeteiligung auf Bundesebene und nach der Abspaltung des BZÖ eine starke Position im Grazer Gemeinderat 2003 verloren und hatten 2005 knapp den Verbleib im Landtag verpasst.

Die personelle Basis sei vorhanden, man habe aber mit fehlenden Geldmitteln zu kämpfen. Was etwaige Landtagskandidaten angehe, so werde man sich auf "bewährtes Personal" verlassen: "Ich habe immer gesagt, wir wollen keine Quereinsteiger." Die Listenerstellung für die Landtagswahl werde 2009 erfolgen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen