Faymann:

ÖSTERREICH-Interview

Faymann: "Für Koalition der Willigen"

Bundeskanzler Werner Faymann möchte sich gemeinsam mit Frankreichs Präsident Francois Hollande für eine Transaktionssteuer einsetzen, berichtet die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Sonntags-Ausgabe. "Hier sollte eine 'Koalition der Willigen' voranschreiten", sagt der Kanzler im ÖSTERREICH-Interview. Er werde das Thema mit Hollande am EU-Gipfel in Brüssel besprechen.

Den Fiskalpakt will Faymann aber nicht wie von Hollande gewünscht aufschnüren: "Es geht nicht darum, etwas aufzuschnüren, sondern um sinnvolle Ergänzungen. Wir brauchen beides in Europa: verlässliche Budgetdisziplin und intelligente Investitionen."

Morgen fliegt Faymann zunächst zum NATO-Gipfel nach Chicago. Zu seiner Rolle dort sagt Faymann: "Obama ist es ein Anliegen, dass die NATO-Partnerländer hochrangig vertreten sind. Ich komme diesem Wunsch gerne nach, weil er auch deutlich macht, welchen Stellenwert Österreich genießt."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen