Sonderthema:
Faymann unterstützt Heinisch-Hosek-Plan

Postler zur Polizei

© Reuters

Faymann unterstützt Heinisch-Hosek-Plan

Zu Wünschen des Justizressorts, das ebenfalls Personal aus diesem Bereich gefordert hatte sagte Faymann: Er habe seinen Hauptschwerpunkt bei der Polizei gelegt.

Der Regierungschef begründete dies damit, dass die schwarz-blaue Regierung in diesem Bereich Lücken hinterlassen habe. Grundsätzlich habe er nichts gegen Verlagerungen zwischen Ministerien einzuwenden, denn davon würden alle profitieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen