Feueralarm! Lugner spricht von Sabotage

Lugner-City stand unter Wasser

Feueralarm! Lugner spricht von Sabotage

Der Präsident in spe hatte soeben das Haus verlassen. 
Noch während Präsidentschaftskandidat Richard Lugner nach einem Kinobesuch in der Lugner 
City in die Tiefgarage marschierte, brach im Kassenraum des Kinos die Hölle los.

Feueralarm. „Durch einen Fehl-Alarm der Feuermelder wurde die Sprinkler-Anlage aktiviert und daher wurde der Kinosaal überflutet“, erklärt Lugner gegenüber ÖSTERREICH.

Polit-Gegner? Seltsam findet der Präsidentschaftskandidat jedenfalls einen Umstand: „Als ich das letzte Mal kandidierte, hatte ich in der ersten Wahlkampfwoche vier Brände – und wurde dann als potenzieller Brandstifter abgehört. Ich hoffe, dass das nicht wieder losgeht.“ Josef Galley

Video zum Thema Lugner: "Es gewinnt immer der Kasperl"
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen