Video zum Thema Web-Challenge gegen Fremdenhass
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

#ShowYourFaceChallenge

Fischer folgt Hirschers Aufruf

Bundespräsident Heinz Fischer hat die "Nominierung" von Marcel Hirscher, Flüchtlinge im Rahmen der #showyourfacechallenge via Facebook willkommen zu heißen, angenommen. Er greife die Einladung gerne auf. Es gehe darum, gegenüber Flüchtlingen ein menschliches Gesicht zu zeigen, denen zu helfen, die es brauchen, sagte das Staatsoberhaupt in einer Video-Botschaft.

Fischer ist auch stolz auf jene Menschen, die jetzt gegen Hass und Fremdenfeindlichkeit auftreten und wissen, dass man solche Probleme nur mit Menschlichkeit lösen könne. Er appelliere an die Bürgermeister des Landes, die Fahne weiterzutragen, menschliche Gesichter zu zeigen und die Aktion zu unterstützen.

Nominierungen
Eine persönliche Nominierung seitens des Staatsoberhaupts gab es nicht. Ebenso wenig sagte Fischer den eigentlich geforderten Satz: "Say it loud, say it clear, refugees are welcome here". Die von Hirscher nominierten Sportler haben vorerst auf Facebook die Aktion Hirschers noch nicht unterstützt. Dem Bundespräsidenten sprach Hirscher gleich nach dem Posting seinen "Dank für ihre klaren Wort" aus.


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen