Fischer unterzeichnet Kondolenzbuch

Nach Tod von Barbara Prammer

Fischer unterzeichnet Kondolenzbuch

Zum Ableben von Nationalratspräsidentin Barbara Prammer (SPÖ) wird am Dienstag in der Früh ein Kondolenzbuch im Empfangssalon des Parlaments aufliegen. Als erstes trägt sich dort Bundespräsident Heinz Fischer ein, erklärte Prammers Sprecher Gerhard Marschall. Auf der Parlamentshomepage wurde außerdem ein elektronisches Kondolenzbuch eingerichtet.

Nachdem sich Fischer in das Buch eingetragen hat, sieht das Protokoll die Einträge des Zweiten und des Dritten Nationalratspräsidenten, der Bundesregierung und des Diplomatischen Corps vor. Ab wann die Aufbahrung der Verstorbenen stattfindet, steht erst nach der Festlegung auf einen Termin für den Staatsakt fest. Nach der Sonderpräsidiale am Montag sollte man dazu mehr wissen. Der Staatsakt für die Oberösterreicherin wird in Wien stattfinden, der Ort des Begräbnisses steht noch nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen