Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix

Billiger als mit Jets

Flüchtlinge: Abschub mit Hercules fix

Das Heer steht Gewehr bei Fuß. Der neue Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil (SPÖ) sah sich am Mittwoch persönlich die Hercules-Transporter des Heeres an, denn: „Binnen Monatsfrist“ sollen damit abgelehnte Flüchtlinge abgeschoben werden, wie der Minister bestätigte.

Bis zu 92 Passagiere können befördert werden

Bis zu 92 Passagiere kann die Hercules transportieren bei einer Abschiebung dürften es weniger sein. Jedenfalls gelte: Der Heereseinsatz sei allemal billiger als Flüge mit Passagiermaschinen.

Die geplanten 50.000 Rückführungen seien eine „Mindestgröße“. Es sei der „berechtigte Anspruch des Rechtsstaates“, dass die „Entscheidungen der Gerichte umgesetzt werden“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen