Französischer Präsident Sarkozy am 30. Mai in Wien

Staatsbesuch

© Reuters

Französischer Präsident Sarkozy am 30. Mai in Wien

Anlass für den Besuch ist Sarkozys "Tour des Capitales" ("Hauptstädtetour") in Vorbereitung des französischen EU-Ratsvorsitzes im zweiten Halbjahr 2008. Bundespräsident Heinz Fischer wird seinen französischen Amtskollegen begrüßen. Anschließend geben Sarkozy und Bundeskanzler Alfred Gusenbauer (S) eine Pressekonferenz im Bundeskanzleramt, teilte am Mittwoch der Bundespressedienst mit.

Dies ist der erste offizielle Besuch des Politikers in Österreich. Sarkozy ist erst der dritte französische Präsident, der Österreich bereist, nach Jacques Chirac und Francois Mitterrand. Chirac hatte im Februar 1998 auf Einladung des damaligen Bundespräsidenten Thomas Klestil Wien besucht. Sein Amtsvorgänger Mitterand war zweimal in Österreich, im Oktober 1993 und zuvor 1972. Mitterrand war damals als erstes französisches Staatsoberhaupt seit Kaiser Napoleon III. nach Österreich gekommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen