Gaddafi-Stiftung: Kein Kontakt zu Entführern

Geiseln

© APA

Gaddafi-Stiftung: Kein Kontakt zu Entführern

Die Gaddafi-Stiftung hat laut ORF keinen Kontakt zu den Entführern der in in Nordafrika als Geiseln festgehaltenen Salzburger Wolfgang Ebner und Andrea Kloiber. "Es gibt weder einen direkten noch indirekten Kontakt zu den Geiselnehmern", zitierte Ö3 den Geschäftsführer der Stiftung am Sonntag in der früh.

Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider hatte am Freitag erklärt, dass der Sohn des libyschen Revolutionsführers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam al-Gaddafi, in Kontakt mit den Entführern stehe. Am Samstagnachmittag ließ Saif Gaddafi nach Angaben von Haider ausrichten, dass die Verhandlungen in einer "entscheidenden Phase" seien. Gaddafi habe ihm zugesagt, ihn weiterhin unverzüglich zu informieren, falls sich in der Sache etwas Wesentliches tun sollte, sagte der Landeshauptmann.

"Persönliche Iniative" Gaddafis
Der Kärntner Landeshauptmann Jörg Haider (B) hat am Sonntag versichert, dass der Sohn des libyschen Revolutionsführers Muammar al-Gaddafi, Saif al-Islam al-Gaddafi, in Kontakt mit den Entführern der in Nordafrika als Geiseln festgehaltenen Salzburger Wolfgang Ebner und Andrea Kloiber stehe. Es handle sich um eine "persönliche Initiative", weshalb er die Gaddafi-Stiftung wahrscheinlich auch nicht informiert habe.

"Das ist nicht die Initiative der Stiftung, sondern seine eigene", erläuterte Haider auf den Hinweis, dass der Geschäftsführer der Stiftung jeglichen Kontakt zu den Geiselnehmern dementiert habe. Haider: "Es geht hier um eine geheime Aktion, die auch nicht mit dem österreichischen Außenministerium abgesprochen worden ist". Gaddafi junior gehe hier vor wie schon früher bei anderen ähnlichen Fällen, wo er erfolgreich gewesen sei.

Er habe seit Freitagnacht "drei, vier Mal mit ihm telefoniert und er hat mir versichert, mich über die Entwicklung auf dem Laufenden zu halten", erklärte Haider zu seinem Kontakt zu dem mit ihm befreundeten Gaddafi-Sohn.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen