Glawischnig: Nein zu Dreierkoalition

ORF-Sommergespräch

Glawischnig: Nein zu Dreierkoalition

Seiten: 12

In der Buschenschenke Höfler im kärntnerischen Millstatt war Grünen-Chefin Eva Glawischnig am Montag in ihrer Heimat zu Gast in den ORF-Sommergesprächen. Moderator Armin Wolf befragte sie zu einer Vielzahl von Themen, so auch zu einer möglichen Dreier-Koalition. Glawischnig lehnt diese Variante ab.

In Frank Stronachs Partei sieht Glawischnig keine Konkurrenz: „Ich halte auch nichts davon, eine Mannschaft zusammenzukaufen“, sagt sie.

Viel Kritik hatte es für die Wiener Grünen und ihre Parkpickerl-Politik gegeben: Glawischnig lobte hingegen die Parteifreunde dafür, dass sie „mutig an die Themen herangehen“. Von einer Volksbefragung hält sie nichts. „Wenn man glaubt, einzelne Verkehrsmaßnahmen mit einer Abstimmung bekämpfen zu müssen, ignoriert man, dass Wien ein Verkehrsproblem hat.“

„Entkriminalisierung“ von Drogen statt Legalisieren
Zum Thema Cannabis-Legalisierung bekräftigte Glawischnig, dass sie hier auf eine „Entkriminalisierung“ setze. Und das, obwohl im Parteiprogramm sogar eine Legalisierung gefordert wird.

Glawischnig sieht auch ihre nähere Zukunft weiterhin in der Politik. Sie sei durch Alexander Van der Bellens Rücktritt „ins kalte Wasser gesprungen, aber es macht Spaß und Freude“. Bei der nächsten Nationalratswahl will sie jedenfalls wieder als Spitzenkandidatin antreten.

Wie in allen Sommergesprächen wurde bei ihr in einem Kurzfilm ihre Jugend gezeigt. Zu Wort kam auch Gerald Gaugeler, in dessen Rockband sie in den 80er-Jahren spielte.

Beste Sager des Sommergesprächs
Zu Dreier-Koalitionen: „Habe keine Lieblingsvariante. Bei einer Dreierkoalition bin ich skeptisch. Aus heutiger Sicht: Nein.“
Zu Cannabis (Haschisch): „Wir setzen eher auf Entkriminalisierung als auf Legalisierung. In diesem Punkt hat sich einiges weiterentwickelt.“
Zu Frank Stronach: „Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Grün-Sympathisant so ein autoritäres Politikkonzept gut finden kann.“

Fazit des ÖSTERREICH-Innenpolitikchefs Günther Schröder: "Eine ganz nette Plauderei – brisant wurde es allerdings selten. Neu war eigentlich nur. dass die Grünen keine Legalisierung von Cannabis mehr anstreben…damit hat ihr Image als Bürgerschreck ausgedient."

(knd)

Nächste Seite: Der LIVE-Ticker zum Nachlesen

Button_glawischnig.png

Diashow Eva Glawischnig zu Gast bei Armin Wolf

Sommergespräch mit Armin Wolf

Sommergespräch mit Armin Wolf

Sommergespräch mit Armin Wolf

Sommergespräch mit Armin Wolf

1 / 4

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen