Video zum Thema Grüne empört über Glawischnigs neuen Job
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Auf Facebook

Glawischnig-Wechsel: So spottet Strache

Die ehemalige langjährige Bundessprecherin der Grünen, Eva Glawischnig-Piesczek, geht zum niederösterreichischen Glücksspielkonzern Novomatic. Mit 1. März hat die frühere Politikerin die Verantwortung für die Bereiche "Corporate Responsibilty und Sustainability" übernommen. Glawischnig sieht sich als "Verantwortungsmanagerin".

Entsetzt und empört haben grüne Politiker auf den Wechsel v reagiert. Der steirische Grünen-Chef Lambert Schönleiter zeigte sich "sprachlos". "Ich gehe davon aus, dass Bundessprecher Werner Kogler jetzt handelt und die Parteimitgliedschaft von Eva Glawischnig sofort ruhend stellt", sagte Schönleitner im "Standard".

Während die eigenen Mitstreiter entsetzt über den Wechsel reagierten, kommt von der Konkurrenz Spott. FPÖ-Chef Strache sprach auf Facebook von „typisch grünem Verhalten. Alles in der Aktivzeit politisch mit unsinnigen Verboten vorgeben wollen und zum eigenen Vorteil dann eine Ausnahme machen.“ Zum Schluss schrieb der Vizekanzler dann noch spöttisch: „Keine Satire“.  

Unbenannt-1.jpg © Facebook

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten