Grassers Netz: Freund & Feind

Spannende Zeugen

© APA/OTS

Grassers Netz: Freund & Feind

Der Immobilien-Tycoon Ernst Plech schweigt weiterhin. Er ist Grassers Mentor, saß im Buwog-Aufsichtsrat und soll – laut Peter Hochegger – auch Meischberger in der Causa Buwog beraten haben. Auch die Staatsanwaltschaft interessiert sich für den stets zurückhaltenden Plech. Er zieht freilich eine Rolle im Hintergrund vor.

Im Unterschied zu Karl-Heinz Grassers ehemaligem Kabinettsmitarbeiter Michael Ramprecht. Er hat bereits mehrere Male vor der Staatsanwaltschaft ausgesagt – und seinen ehemaligen Freund Grasser mehrmals belastet. Dieser streitet alle Vorwürfe ab.

Ob Ramprecht wirklich zur Aufklärung in der Buwog-Causa beitragen kann, bleibt abzuwarten. Denn er war 2004 nicht mehr in Grassers Kabinett. Aufschlussreicher wären Plechs Aussagen. Er ist bis heute mit zwei Akteuren des Buwog-Deals befreundet: mit Grasser und Meischberger.

Und doch bleibt Plech wohl seiner Rolle treu. Und schweigt weiter …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen