Sonderthema:
Gratiskindergarten in OÖ startet ab 1.9.2009

Maßnahmenplan

© APA

Gratiskindergarten in OÖ startet ab 1.9.2009

Über den Gratiskindergarten selbst herrscht grundsätzlich politische Einigkeit. Um einen Maßnahmenplan zur Realisierung festzulegen, fand ein von Erich Haider initiierter Kindergartengipfel im Linzer Landhaus statt. Für die SPÖ legte Erich Haider die Forderungen auf den Tisch:

  • der Kindergartenbesuch muss ganztags kostenfrei sein,
  • ein warmes Mittagessen muss gratis angeboten werden und
  • die Regelung soll für alle Kinder ab 2 1/2 Jahren gelten. Dazu ist es notwendig, auch gemischte Kindergartengruppen, Krabbelstuben und Tagesmütter in die Regelung miteinzubeziehen.

Vorbereitungen und Kosten besprochen
Beim Kindergartengipfel mit allen Landtags-Fraktionen sowie VertreterInnen von Städte- und Gemeindebund und privaten Trägern der Kindergärten wurden die notwendigen Vorbereitungen hinsichtlich Organisation und erforderlicher Baumaßnahmen ebenso besprochen wie die Frage der Kosten, die natürlich nicht an den ohnehin stark belasteten Gemeinden hängen bleiben werden, wie Erich Haider betont.

Rasche Umsetzung wird angestrebt
Die notwendigen Erhebungen und Umsetzungsschritte sind unverzüglich zu setzen, damit eine Umsetzung bis 1.9.2009 möglich ist. Bereits im Jänner 2009 soll die Oö. Landesregierung und im April 2009 der Oö. Landtag die notwendigen Beschlüsse fassen. Auch der Betreuungsbedarf für die unter 3-jährigen Kinder ist in den Planungen zu berücksichtigen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen