Graz: Parteien mobilisieren letzte Kräfte

Großeinsatz im Wahlkampffinale

Graz: Parteien mobilisieren letzte Kräfte

Er sollte dem Grazer Spitzenkandidaten Michael Ehmann Rückenwind verleihen, musste dann aber am Donnerstag absagen: Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern ist erkrankt. Für das große Wahlkampffinale muss die SPÖ nun umdisponieren, außer der Kanzler wird sehr schnell wieder gesund und hat Zeit.

  • Wie geplant, sollte hingegen am Donnerstag um 17 Uhr die Abschlusskundgebung der FPÖ am Hauptplatz stattfinden – mit Parteichef Heinz-Christian Strache und BP-Kandidat Norbert Hofer.
  • Die ÖVP lädt Freunde und Sympathisanten zu „48 Stunden für Siegfried Nagl“. Einige dieser Veranstaltungen wird Nagl auch selbst besuchen. Sein letzter Wahlkampftermin ist dann morgen der Oberlandlerball.
  • Die Grünen wiederum schließen ihren Wahlkampf heute auf dem Kapistran-Pieller-Platz ab, am Samstag folgt freilich noch die bereits dritte Anti-Murkraftwerk-Demo.
  • Die KPÖ setzt im Finale auf Infostände, Donnerstagabend war man beim „Fest für die Mur“ dabei. Zum Ausklang lädt die Jugendorganisation dann am Samstag um 20 Uhr zum „Gries-Tanz“ mit Adriana Celentana.
  • Die Neos wiederum waren am Donnerstagabend im Grazer Congress: Parteichef Matthias Strolz und Noch-nicht-Spitzenkandidatin Irmgard Griss luden zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Bürgerforum“.
  • Die restlichen Listen werden noch mit Infoständen präsent sein.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen