Graz: Parteien mobilisieren letzte Kräfte

Großeinsatz im Wahlkampffinale

Graz: Parteien mobilisieren letzte Kräfte

Er sollte dem Grazer Spitzenkandidaten Michael Ehmann Rückenwind verleihen, musste dann aber am Donnerstag absagen: Bundeskanzler und SPÖ-Chef Christian Kern ist erkrankt. Für das große Wahlkampffinale muss die SPÖ nun umdisponieren, außer der Kanzler wird sehr schnell wieder gesund und hat Zeit.

  • Wie geplant, sollte hingegen am Donnerstag um 17 Uhr die Abschlusskundgebung der FPÖ am Hauptplatz stattfinden – mit Parteichef Heinz-Christian Strache und BP-Kandidat Norbert Hofer.
  • Die ÖVP lädt Freunde und Sympathisanten zu „48 Stunden für Siegfried Nagl“. Einige dieser Veranstaltungen wird Nagl auch selbst besuchen. Sein letzter Wahlkampftermin ist dann morgen der Oberlandlerball.
  • Die Grünen wiederum schließen ihren Wahlkampf heute auf dem Kapistran-Pieller-Platz ab, am Samstag folgt freilich noch die bereits dritte Anti-Murkraftwerk-Demo.
  • Die KPÖ setzt im Finale auf Infostände, Donnerstagabend war man beim „Fest für die Mur“ dabei. Zum Ausklang lädt die Jugendorganisation dann am Samstag um 20 Uhr zum „Gries-Tanz“ mit Adriana Celentana.
  • Die Neos wiederum waren am Donnerstagabend im Grazer Congress: Parteichef Matthias Strolz und Noch-nicht-Spitzenkandidatin Irmgard Griss luden zum Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Bürgerforum“.
  • Die restlichen Listen werden noch mit Infoständen präsent sein.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten