Griss gegen VdB: Das Duell um Platz 2

Hinter Hofer

Griss gegen VdB: Das Duell um Platz 2

Das Match um Platz zwei bei der Bundespräsidentschaftswahl und damit der Kampf um den Einzug in die Stichwahl ist laut den Daten der ARGE Wahlen nach wie vor noch nicht fix entschieden. Laut aktualisierter Hochrechnung von 15.30 Uhr liegt Irmgard Griss mit 18,5 Prozent knapp vor Alexander Van der Bellen mit 17,9 Prozent. Norbert Hofer (FPÖ) bleibt mit 37,6 Prozent überlegen vorne.

Wahlkarten
Ob am Sonntagabend schon eine klare Aussage über den zweiten Platz zu treffen sein wird, hängt von zwei Faktoren ab. So dürfte das Bild erst mit dem Vorliegen erster Ergebnisse aus Wiener Sprengeln klarer werden. Eine weitere Unwägbarkeit stellen laut ARGE Wahlen die Briefwahlstimmen dar, die erst am Montagabend fertig ausgezählt werden. In der Hochrechnung der ARGE Wahlen werden diese Stimmen eingepreist, dabei handelt es sich jedoch nur um eine Hochschätzung.

Sollte sich der Abstand zwischen Griss und Van der Bellen am Sonntagabend (im vorläufigen Endergebnis) im Bereich von nur wenigen Zehntelprozentpunkten bewegen, dann könnten erst die Briefwahlstimmen den Ausschlag für den Einzug eines der beiden Kandidaten in die Stichwahl geben. Eine Aussage darüber ist aber erst nach Vorliegen des vorläufigen Endergebnisses machbar.

Bei den im Kampf um den Einzug in die Stichwahl klar gescheiterten Kandidaten von SPÖ und ÖVP, Rudolf Hundstorfer (11,9 Prozent) und Andreas Khol (11,7 Prozent), geht es noch laut der Hochrechnung (Auszählungsgrad rund 36 Prozent) um den vierten Platz. Abgeschlagen liegt Baumeister Richard Lugner, dem die Hochrechnung 2,5 Prozent prognostiziert.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen