Grüne Party:

Am Wahlabend

Grüne Party: "Scheißt's doch auf die Wahl"

Von wenig Euphorie getragen, aber dafür umso lauter haben die Grünen am Sonntagabend ihre Wahlparty im Wiener Museumsquartier begangen. Während sich im Vorraum die Mandatare und Unterstützer drängten und den geringen Zugewinn analysierten, bemühte sich die Band "77 Sunset Strip" in der halbvollen Halle E um Stimmung.

So richtig wollte die aber nicht aufkommen, auch wenn sich die Musiker redlich bemühten und von Beginn an Partyhits von Robbie Williams bis Marvin Gaye intonierten. "Ihr seid's so überhaupt nicht auf Party drauf", beklagte sich Leadsänger Andie Gabauer von der Bühne aus. Sein Tipp: "Scheißt's doch auf die Wahl!"

Diashow So feierten die Grünen den Wahlabend

Gedämpfte Stimmung trotz Stimmen-Plus

Gedämpfte Stimmung trotz Stimmen-Plus

Gedämpfte Stimmung trotz Stimmen-Plus

Gedämpfte Stimmung trotz Stimmen-Plus

Gedämpfte Stimmung trotz Stimmen-Plus

1 / 5


Gegen 22.30 Uhr kam dann Spitzenkandidatin Eva Glawischnig aus dem Parlament zurück, plauderte mit den Gästen und schloss schließlich Ehemann Volker Piesczek in die Arme. Auch sonst wurde viel umarmt und Schulter geklopft unter den Grünen. Am Zug war da schon ein DJ, die Band hatte längst eingepackt.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten