FPÖ: Gudenus 
ist Straches Favorit

Hofburg-Wahl

© APA

FPÖ: Gudenus 
ist Straches Favorit

Als einzige Partei hat die FPÖ noch keinen Kan­didaten für die Präsidentschaftswahl am 24. April nominiert. Doch einen Favoriten hat FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache im ÖSTERREICH-Interview genannt: den Wiener Vizebürgermeister Johann Gudenus.

Am Montag hätte der 39-jährige Absolvent der Diplomatischen Akademie im Puls 4-Talk "Pro und Contra" gemeinsam mit Irmgard Griss auftreten sollen. Thema: „Welche Werte soll Österreichs Staatsoberhaupt vertreten?“ Im letzten Moment sagte er seine Teilnahme ab – für Insider ein klares Indiz, dass er der Favorit für die Hofburg-Wahl ist.

Auch Stenzel und Steger für Strache mögliche Kandidaten
Entschieden ist freilich nichts. Neben Gudenus sind auch noch Neo-FPÖlerin ­Ursula Stenzel und Ex-FPÖ-Chef Norbert Steger im Rennen. Zählkandidaten wären Rechnungshofpräsident Josef Moser und Volksanwalt Peter Fichtenbauer.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Wer siegt bei Neuwahl?
Umfrage: Gute Werte für Kern Wer siegt bei Neuwahl?
Die FPÖ liegt laut Umfrage 
unangefochten auf Platz eins. Dahinter erholt sich die ÖVP. 1
FPÖ gegen Cannabis: Wähler empört
Aufregung FPÖ gegen Cannabis: Wähler empört
Die Blauen sind gegen eine Legalisierung - sehr zum Unwillen vieler Wähler. 2
FPÖ verhöhnt Van der Bellens Personenkomitee
Hofburg-Wahl FPÖ verhöhnt Van der Bellens Personenkomitee
Herbert Kickl lässt kein gutes Haar an den Unterstützern Van der Bellens. 3
Kern: Harter Kurs gegen Erdogan
ÖSTERREICH-Interview Kern: Harter Kurs gegen Erdogan
Der Bundeskanzler im großen Interview: "Bleibe dabei: Türkei wird in diesem Zustand kein EU-Mitglied." 4
Kern widerspricht Doskozils Merkel-Kritik
ÖSTERREICH Kern widerspricht Doskozils Merkel-Kritik
Kanzler widerspricht Verteidigungsminister im ÖSTERREICH-Interview. 5
FPÖ-Haimbuchner: Sexismus-Vorwurf nach Burkini-Post
Aufregung FPÖ-Haimbuchner: Sexismus-Vorwurf nach Burkini-Post
Der Landeshauptmannstellvertreter ließ abstimmen: Bikini oder Burkini. 6
Kern gegen Burka-Verbot
ÖSTERREICH-Interview Kern gegen Burka-Verbot
Bundeskanzler im Interview: "Kein relevanter Beitrag zur Integration." 7
Auch Kurz war von Flugchaos betroffen
Auf dem Weg nach Innsbruck Auch Kurz war von Flugchaos betroffen
Facebook-Posting von Außenminister Sebastian Kurz. 9
Präsidenten-Rave fiel der Hitze zum Opfer
5 Bühnen, 60 Künstler, aber wenig Zulauf Präsidenten-Rave fiel der Hitze zum Opfer
Van der Bellen sagte seine Teilnahme bei den ersten Veranstaltungen kurzerhand ab. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
Tränengas statt Freude am Tag der Unabhängigkeit
Moldawien Tränengas statt Freude am Tag der Unabhängigkeit
Am 25. Jahrestag der Unabhängigkeit machten Bürger ihrem Ärger über die Regierung Luft.
Lula in Korruptionsaffäre verwickelt
Brasilien Lula in Korruptionsaffäre verwickelt
Die Bundespolizei sieht Belege für Geldwäsche und Korruption und empfiehlt deshalb die Anklage des Ex-Präsidenten.
Entscheidungsschlacht in Sirte
Syrien Entscheidungsschlacht in Sirte
Libysche Regierungstruppen sind dabei, die Extremistenmiliz Islamischer Staat aus der Küstenstadt zu vertreiben.
Megabrücke über den Bosporus
Yavuz-Sultan-Selim-Brücke Megabrücke über den Bosporus
Das neue Bauwerk soll die Millionenmetropole Istanbul entlasten und stellt mehrere Weltrekorde auf.
Bomben-Explosion in Brüssel
Keine Verletzten Bomben-Explosion in Brüssel
Fahrzeug durchbrach Absperrungen- Anschlag auf Kriminologisches Institut
Ochsenrennen in Münsing
Deutschland Ochsenrennen in Münsing
Strahlender Sieger wurde Michael Pfatrisch auf dem Ochsen Bazi.
Präsidenten-Rave: Van der Bellens Schlussworte
Presidential Rave 2.0 Präsidenten-Rave: Van der Bellens Schlussworte
Alexander Van der Bellens Schlussworte beim Presidential Rave 2.0 vor der Hofburg.
Schadsoftware bedroht Millionen Iphone-User
Iphone Schadsoftware bedroht Millionen Iphone-User
Am vegangenen Freitag veröffentlicht Apple ein Update, das die Sicherheitslücke schließen soll.
Waffenstillstand in Kolumbien
Nach 50 Jahren Waffenstillstand in Kolumbien
Nach 50 Jahren Bürgerkrieg legten am Montag die Rebellen ihre Waffen nieder.
Gabriel: "TTIP ist de facto gescheitert"
Deutschland Gabriel: "TTIP ist de facto gescheitert"
Am Tag der offenen Tür beantwortete der deutsche Bundeswirtschaftsminister den Bürgern Fragen zum transatlantischen Freihandelsabkommen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.