Häupl mit 92,7 Prozent wiedergewählt

Wiener SPÖ-Parteitag

Häupl mit 92,7 Prozent wiedergewählt

Der Wiener SP-Landesparteichef, Bürgermeister Michael Häupl, ist am Samstag als Vorsitzender wiedergewählt worden: Er erhielt am 68. Landesparteitag 833 bzw. 92,7 Prozent von 899 gültigen Delegiertenstimmen. Dieses Ergebnis ist um 3,5 Prozentpunkte besser als jenes aus dem Jahr 2011.

Beim bis dato letzten Wahlparteitag 2011 musste er sich mit 89,2 Prozent begnügen. Gewählt wurde der gesamte Vorstand, also auch die fünf Obmann-Stellvertreter Ruth Becher, Renate Brauner, Kathrin Gaal, Michael Ludwig und Sonja Wehsely. Auch hier gab es ausnahmslos bessere Ergebnisse. So erhielten etwa Brauner und Wehsely deutlich mehr - nämlich 81,4 Prozent (2011: 72,1 Prozent) bzw. 85,7 Prozent (2011: 76,3 Prozent).

Häupl ist seit 1993, also seit 20 Jahren, Chef der wohl mächtigsten roten Landesgruppe. Bei seiner ersten Wahl kam er auf 83,1 Prozent Zustimmung.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen