Häupl startet Koalitions-Gespräche

ÖVP und Grüne

© TZ Österreich/Juvan

Häupl startet Koalitions-Gespräche

Die Sondierungsgespräche laufen jetzt voll an. Schließlich möchte Michael Häupl schon nächste Woche mit den Koalitionsverhandlungen beginnen – die Zeit drängt.

Häupls erster Termin führte zu VP-Marek
Schon am Dienstagnachmittag hatten Häupl und VP-Landeschefin Christine Marek ihr erstes Vieraugengespräch. Über den Inhalt des Gesprächs halten sich beide Parteien bedeckt: „Ein vertrauliches Zusammentreffen – man habe Stillschweigen vereinbart.“
Sich nicht in die Poker-Karten schauen lassen.

Schließlich wird jetzt von allen drei Parteien hoch gepokert. Die Grünen und die ÖVP wollen beide künftig mit der SPÖ regieren, niemand will sich womöglich zu früh über den Tisch ziehen lassen. Häupl bat bereits am Dienstag die Medien um Verständnis, dass über die Sondierungs- und Koalitionsgespräche quasi eine Nachrichtensperre verhängt werde. Dennoch dringen immer wieder Informationen durch.

Vassilakou traf sich am Mittwoch mit Häupl
So auch darüber, dass sich Grünen-Chefin Maria Vassilakou am Mittwoch mit Häupl zum ersten „Abklopfen“ traf. Und die Grünen sind äußerst zuversichtlich, dass mit ihnen in der kommenden Woche Koalitionsgespräche geführt werden. Da sollen dem Vernehmen nach dann Vassilakou, David Ellensohn und noch jemand aus dem Landesvorstand am grünen Tisch sitzen.

Bei der VP ist man hingegen noch zurückhaltend: „Wir verhandeln nicht um jeden Preis.“

Autor: C. Mierau

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen