Haimbuchner wieder FPÖ-Landeschef

Oberösterreich

Haimbuchner wieder FPÖ-Landeschef

FPÖ-Landesrat Manfred Haimbuchner ist am Samstag im Linzer Design Center mit 97,3 Prozent der Delegiertenstimmen als oberösterreichischer Landesparteiobmann wiedergewählt worden. Er war als einziger Kandidat ins Rennen gegangen.

Seit 2010 oberösterreichischer FPÖ-Chef

Von 368 abgegebenen Stimmen war eine ungültig, neun lauteten auf Nein. 358 Delegierte votierten für Haimbuchner. Der Landesrat ist bereits seit 2010 Chef der oberösterreichischen FPÖ. Damals hatte er 94 Prozent der Stimmen erhalten. "Die Motivation war schon so enorm, und sie wird noch größer werden in den kommenden Jahren", versprach der bestätigte Obmann den Mitgliedern.

Diashow Haus in Mumbai eingestürzt

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

Siebenstöckiger Rohbau bricht zusammen

1 / 10

"Button"

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen