Sonderthema:
Heer: 1 Million 
für Drucker-
Patronen

Spitzenplatz

Heer: 1 Million 
für Drucker-
Patronen

Das digitale Zeitalter dürfte beim Heer noch nicht so richtig Einzug gehalten zu haben. Kein anderes Ministerium gab in den vergangenen drei Jahren so viel Geld für Druckerpatronen aus wie das Verteidigungsministerium. 2013 zahlte Gerald Klugs (SPÖ) Ressort 1,1 Million Euro, 2011 sogar 2,3 Millionen. Auf Platz zwei der Ausgaben für Tinte ist das Innenministerium – dieses hat „nur“ 207.280,06 Euro im vergangenen Jahr gezahlt.

Mehrheit
Insgesamt kamen alle Ministerien der Regierung (bis auf Finanz­ministerium, das einen Leasing-Vertrag hat, und das Familienministerium, das es erst seit Herbst 2013 gibt) im vergangenen Jahr auf 1,93 Millionen Euro. Das bedeutet, dass das Ministerium von Gerald Klug für mehr die Hälfte der Gesamtkosten aufgekommen ist.

(pli)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen