Hofburg-Wahl: ORF zeigt schon wieder

Wahl-Klassiker?

Hofburg-Wahl: ORF zeigt schon wieder "Weißblaue Geschichten"

Das ganze Land wartete am 23. Mai voller Spannung auf die Verkündung des offiziellen Wahlergebnisses der Bundespräsidentenwahl. Etwa ab 15 Uhr wurde eine Live-Übertragung aus dem Innenministerium auf ORF2 angekündigt.

Programm ganz besonderer Art
Doch der ORF überraschte mit einem ganz besonderen Programm: Anstelle von Live-Berichterstattungen vor der Verkündung des Wahlergebnisses, zeigte der österreichische Rundfunk ab 15.15 Uhr ein Programm, über das das Internet lachte: Die "Weißblauen Geschichten" aus den 1980er Jahren amüsierten das ganze Land.

Auch eine Zwischenschaltung in die Wahlzentrale, die ein kurzes Statement von ORF-Moderator Tarek Leitner zeigte, brachte den ORF nicht davon ab, eine weitere Folge der "Weißblauen Geschichten" auszustrahlen. Erst um 16.10 kam es beim österreichischen Rundfunk schließlich zur Live-Berichterstattung.

Schon wieder
Und jetzt ist es schon wieder passiert. Kurz vor der ersten Rede von Neo-Präsident Alexander Van der Bellen, sendet der ORF erneut den Klassiker. Auf Twitter wird der Runfunksender für die Aktion bereits gefeiert.

 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten