Hofer-Team will

Team VdB zeigt sich erfreut

Hofer-Team will "Waffenruhe" bis kurz vor Wahl

Ein "Wahlkampfmoratorium" hat Herbert Kickl, der Wahlkampfleiter des FPÖ-Hofburg-Kandidaten Norbert Hofer, dem Team des Gegenkandidaten Alexander Van der Bellen vorgeschlagen. Man sollte bis zu einem nahen - noch nicht näher definierten - Zeitpunkt vor der Stichwahl am 4. Dezember auf "Standby"-Modus schalten und auf "Hardcoreaktionen" verzichten, sagte Kickl am Freitag in einer Pressekonferenz.

Mit der Verschiebung der Stichwahl auf Anfang Dezember würden zweieinhalb Monate "Materialschlacht" drohen - und auch die Kostenbelastung für die Kandidaten sei erheblich. Deshalb habe er nach Rücksprache mit Hofer dem Team Van der Bellen vorgeschlagen, für die nächsten Wochen auf neue Plakate, Inserate und klassische Wahlkampfveranstaltungen zu verzichten. Geht es nach dem FPÖ-Generalsekretär, müssen die Kandidaten freilich nicht ganz untätig sein: Bürgerkontakt etwa im Rahmen von Radtouren, wie sie Hofer derzeit unternimmt, sollen erlaubt sein - und natürlich "können wir auch nicht aufhören, Politik zu machen", stellte Kickl für seine Partei klar.

Lockl erfreut über FPÖ-Schwenk

"Wir wollen einen kurzen Wahlkampf, daher haben wir die Intensivphase der Wahlbewegung so wie üblich für die letzten rund fünf Wochen vor dem Wahltermin geplant. Wir hatten niemals vor, einen Dauerwahlkampf bis in die Adventzeit zu führen. Wenn die FPÖ nun erstmals Bereitschaft zeigt, über ein Fairnessabkommen und eine zeitliche Begrenzung des Wahlkampfes zu reden, ist das erfreulich", sagt Lothar Lockl, vom Verein 'Gemeinsam für Van der Bellen'.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen