Hoher Ex-Militär gegen die Wehrpflicht

Diskussion im Gang

© APA

Hoher Ex-Militär gegen die Wehrpflicht

Ex-Brigadier Gerald Karner hat sich im ORF-Radio für die Abschaffung der Wehrpflicht ausgesprochen. Sie sei laut Karner ein Überbleibsel des Kalten Krieges. Karner: "Wenn jetzt diese Bedrohung wegfällt, steht auch das politisch-ethische Recht zur Wehrverpflichtung in Frage.“ Karner plädiert für ein Berufsheer.

Darabos: "Nein"
Verteidigungsminister Norbert Darabos sagt dazu erwartungsgemäß Nein. Schützenhilfe erhält er von einem seiner größten Kritiker, Eduard Paulus, Chef der Offiziersgesellschaft: „Ein Kleinstaat wie Österreich würde Berufssoldaten im nötigen Ausmaß gar nicht lukrieren können. Wir wollen uns das Heer nicht zur Söldnertruppe machen lassen.“(kns)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen