Hypo: Fekter fix im U-Ausschuss

Am 14- April - auch Schieder ist Zeuge

Hypo: Fekter fix im U-Ausschuss

Im U-Ausschuss zum Hypo-Skandal wird der Tonfall härter: FPÖ und Grüne beschweren sich, dass sie zwar Zeugen laden, die Koalition aber die Termine verzögere. So kommen die ehemalige ÖVP-Finanzministerin Maria Fekter sowie Ex-Staatssekretär Andreas Schieder (SPÖ) erst am 14. April dran, obwohl FPÖ und Grüne sie früher wollten.

Tatsächlich soll der Ausschuss im Sommer enden. Die Opposition vermutet, dass SPÖ und ÖVP brisante Zeugen durch Verschiebungen verhindern wollen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen