Impfstoff gegen Schweinegrippe unterwegs

Lieferung nach Linz

© APA

Impfstoff gegen Schweinegrippe unterwegs

Positive Nachricht, was die Lieferung der Influenza-Pandemie-Vakzine für Österreich anlangt: "Der Impfstoff ist 'weg'. Er wird über einen Großhändler von Wien nach Linz gebracht, von dort an die Landessanitätsdirektionen", hieß es Montagabend aus gut informierter Quelle in Wien.

Angeliefert werden zunächst etwas mehr als 520.000 Dosen, was der vollständigen Immunisierung von rund 260.000 Personen bei zwei Teilimpfungen im Abstand von drei Wochen entspräche. Zunächst geimpft werden sollen die Beschäftigten im Gesundheitswesen, also Ärzte, Krankenpflegepersonal, weitere Spitalsangestellte etc.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen