Industrie fordert mehr Zuwanderung

Arbeitsmarkt

Industrie fordert mehr Zuwanderung

Die Industriellenvereinigung (IV) verlangt, dass die Zuwanderung hoch qualifizierter Personen nach Österreich staatlich gefördert wird und unterstreicht diese Forderung mit einer Unternehmensbefragung, dem "Migration Mirror". "Wir müssen aus der Vergangenheit lernen und von einer defensiven und sicherheitsorientierten zu einer aktiven und zukunftsorientierten Migrations- und Integrationspolitik kommen", sagte der Präsident der IV Wien, Georg Kapsch, am Freitag laut Mitteilung.

Zuwanderungssystem
Die von der IV befragten Unternehmen seien sich einig, dass das Zuwanderungssystem für Menschen aus Ländern außerhalb der EU transparenter gestaltet werden müsse und dass für die Zuwanderung aus den neuen EU-Mitgliedstaaten mehr Offenheit notwendig sei. Für qualifizierte Zuwanderer aus Ländern außerhalb der EU müsse der Zugang zum österreichischen Arbeitsmarkt erleichtert werden, lauten zwei wichtige Ergebnisse der Umfrage.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen