Innsbruck hat eine neue Bürgermeisterin

Oppitz-Plörer

© APA/BERNHARD AICHNER

Innsbruck hat eine neue Bürgermeisterin

Die bisherige zweite Vizebürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer (Liste "Für Innsbruck") ist am Montagnachmittag in einem Sondergemeinderat zur neuen Bürgermeisterin von Innsbruck gewählt worden. Sie erhielt 29 von möglichen 40 Stimmen. Neun Gemeinderäte stimmten mit Nein und zwei Stimmzettel waren ungültig. Sie folgt damit der 67-jährigen Hilde Zach nach, die sich aus gesundheitlichen Gründen noch vor dem Ende ihrer Amtszeit aus der Politik zurückzog.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen