Jeder 
Zweite 
lehnt EU ab

Wien

Jeder 
Zweite 
lehnt EU ab

In gut zwei Monaten wird das EU-Parlament neu gewählt, doch die Europa-Stimmung in Österreich ist im Keller. Eine aktuelle ­Umfrage des Ifes-Instituts (1.008 Befragte) ergab, dass die Europa-Skepsis hoch ist wie schon lange nicht:

  • Wichtigkeit. Auf die Frage, wie wichtig die Mitgliedschaft Österreichs bei der EU ist, antworten ganze 50 Prozent mit „nicht wichtig“. Nur für etwa ein Drittel ist sie wichtig.
  • Vorteile. Gleich 41 Prozent finden, dass die EU-Mitgliedschaft Österreich Nachteile beschert, nicht einmal ein Viertel sieht Vorteile.
  • Grenzen und Teuerung. Die am häufigsten genannten Vorteile sind der Euro und die Reisefreiheit, bei den Nachteilen dominieren die Teuerung und der zu große Einfluss Brüssels.

Für ÖVP-EU-Kandidat Othmar Karas bedeutet die Skepsis einen Auftrag, wie er gegenüber ÖSTERREICH erklärt. Das Ziel müsse sein, „bei dieser Wahl den Menschen die Arbeit der europäischen Institutionen näherzubringen“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen