Josef Pröll wird Jägermeister

Über neuen "Job"

Josef Pröll wird Jägermeister

Ab April 2012 wird Josef Pröll Nachfolger von Christian Konrad als Landesjägermeister. Auch die Raiffeisen-Spitze will Konrad 2013 übergeben …
Wien. Ab April 2012 soll niemand Geringerer als Josef Pröll neuer Landesjägermeister von Niederösterreich werden. Ein Prestige-Job, den der mächtige Raiffeisen-Generalanwalt Christian Konrad nach 20 Jahren „in jüngere (Prölls) Hände“ abgibt. Im ÖSTERREICH-Gespräch erklärt der Ex-Vizekanzler, dass er „ein begeisterter Jäger“ sei. Er werde ab jetzt „in die Regionen fahren und um Unterstützung für die Wahl im April werben“.

Hat Raiffeisen-General Konrad mit diesem Vorschlag gar bereits signalisiert, dass er Pröll auch als Nachfolger an der Raiffeisen-Spitze designieren will? Der Ex-VP-Chef, der im April aus gesundheitlichen Gründen der Politik den Rücken gekehrt hatte, ist schließlich seit August 2011 Vorstandsvorsitzender bei der Raiffeisentochter Leip­nik-Lundenburger.

Und 2013 möchte Konrad bekanntlich in Pension gehen. Und so ist das Getuschel laut. Raiffeisen-Insider berichten aber, dass der neue Landesjägermeister-Job „nicht als Präjudiz gewertet werden sollte“. 2012 werde Konrad seine Nachfolge regeln:

  • Erwin Hameseder soll als Raiffeisen-Niederösterreich-Chef einen Teil der Konrad-Agenden übernehmen.
  • Raiffeisen-Generalanwalt mit den Bankenagenden soll ab 2013 RZB-Generaldirektor Walter Rothensteiner werden. „Pröll ist erst 42 Jahre alt. Seine Stunde wird bei Raiffeisen noch schlagen“, sagt ein Raiffeisen-Mann. Spätestens bei der nächsten Amtsübergabe …
     

"Möchte Netzwerke für die Jagd einsetzen"

ÖSTERREICH: Sie werden neuer Landesjägermeister von Niederösterreich. Was reizt Sie daran?
Josef Pröll: Ich bin ein begeisterter Jäger seit über zehn Jahren. Als Bauernkind ist mir das Jagen auch ein Anliegen.

ÖSTERREICH: Haben Sie auch während Ihrer Politzeit gejagt?
Pröll: Ich habe auch während meiner aktiven politischen Zeit nie ein Hehl daraus gemacht, dass ich Jäger bin, wie Sie wissen. Es ist natürlich auch eine Zeitfrage.

ÖSTERREICH: Im April übernehmen Sie von Christian Konrad den Landesjägermeister-Job …
Pröll: Ich werde ab jetzt in die Regionen fahren und dafür werben. Ich werde mich im April der Wahl stellen. Es ist mir ein Anliegen, auch etwas für das Image des Jagens zu machen und es den Menschen näher zu bringen. Ich werde meine politischen und wirtschaftlichen Netzwerke dafür einsetzen.

Autor: Isabelle Daniel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen