KPÖ-Politikerin spendete über 500.000 Euro an Arme

Großzügig

KPÖ-Politikerin spendete über 500.000 Euro an Arme

Politiker werden vor allem dieser Tage von allen Seiten als macht- und geldbessene Sesselkleber bezichtigt. Doch Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Die KJÖ hat jetzt auf Facebook einen Beitrag geteilt indem hervorgeht, dass die Grazer KPÖ-Wohnungsstadträtin Elke Kehr in den vergangenen 10 Jahren über 500.000 Euro an Arme gespendet hat.

Einen Seitenhieb auf die FPÖ kann sich die Jugendorganisation der Kommunisten dabei auch nicht verkneifen. Nebst Kehr ist nämlich Johann Gudenus zu sehen. Er verdient schließlich "9.4441,60 Euro für's Nichtstun", so die KJÖ Graz auf Facebook.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen