Kärnten und Salzburg läuten 2 Superwahljahre ein

Wahl-Marathon

 

Kärnten und Salzburg läuten 2 Superwahljahre ein

Die Landtags- und Gemeinderatswahlen in Kärnten und Salzburg am 1. März 2009 läuten zwei "Superwahljahre" ein. 2009 und 2010 werden EU-Parlament und Bundespräsident und in sieben Ländern die Landtage und Gemeinderäte gewählt. Daneben kommt es noch zu Wahlen in der Hochschülerschaft, der Arbeiterkammer und der Personalvertretung des Bundes.

Los geht es spätestens im März 2009 mit zwei besonders spannenden Landtagswahlen: In Kärnten, dem einzigen Land, wo nicht SPÖ oder ÖVP, sondern das BZÖ den Landeshauptmann, stellt, wird sich weisen, wie das orange Bündnis nach dem Tod von BZÖ-Gründer Jörg Haider abschneidet. In Salzburg will die ÖVP den bei der letzten Wahl an die SPÖ verlorenen LH-Sessel zurückerobern. Spätestens im September steht dann in Oberösterreich die einzige schwarz-grüne Regierung auf dem Prüfstand, in Vorarlberg wird sich zeigen, ob die ÖVP ihre Absolute verteidigen kann.

Kärnten, Salzburg und Oberösterreich wählen gleichzeitig mit dem Landtag auch die Gemeinderäte und Bürgermeister. Im Juni steht mit der EU-Wahl der nächste große bundesweite Urnengang am Programm. Außerdem halten die Arbeiterkammer und die ÖH im Frühjahr ihre Wahlen ab.

2010 muss spätestens im April der Bundespräsident neu gewählt werden. Ein heißer Wahlmonat könnte dann - wie schon 2005 - wieder der Oktober werden: Denn spätestens dann müssen im Burgenland, der Steiermark und Wien die Landtage (in Wien damit auch der Gemeinderat) neu gewählt werden. In der Steiermark wird sich zeigen, ob die SPÖ den - wie in Salzburg - unter der schwarz-blauen Bundesregierung eroberten ersten Platz und LH-Sessel halten kann. Mit Burgenland und Wien stehen zwei Absolute der SPÖ (in Wien "nur" in Mandaten) auf dem Prüfstand.

Im März und April 2010 sind darüber hinaus vier Gemeinderats- und teilweise auch Bürgermeisterwahlen, in Niederösterreich, der Steiermark, Tirol und Vorarlberg, zu absolvieren. Im Frühjahr steht auch die nächste Wirtschaftskammerwahl an.

Wahlkalender für die nächsten beiden Jahre:

2009

Wahltermin

letzter Urnengang

Landtag Kärnten

1. März

(7. März 2004)

Landtag Salzburg

1. März

(7. März 2004)

Gemeinderat Kärnten

1. März

(9. März 2003)

Gemeinderat Salzburg

1. März

(7. März 2004)

AK-Wahl

Frühjahr

(Frühjahr 2004)

ÖH-Wahl

Frühjahr

(22.-24.5.2007)

EU-Parlament

voraus. Juni

(13. Juni 2004)

Landtag Vorarlberg

voraus. Sept.

(19. September 2004)

Landtag Oberösterr.

voraus. Sept.

(28. September 2003)

Gemeinderat Oberösterr.

voraus. Sept.

(28. September 2003)

2010

Wahltermin

letzter Urnengang

Gemeinderat NÖ

voraus. März

(6. März 2005)

Gemeinderat Tirol

voraus. März

(7. März 2004)

Gemeinderat Steiermar

voraus. März

(13. März 2005)

Wirtschaftskammerwahl

voraus. März

(12., 14., 15. März 2005)

Gemeinderat Vorarlberg

voraus. April

(10. April 2005)

Bundespräsident

voraus. April

(25. April 2004)

Landtag Steiermark

voraus. Okt.

(2. Oktober 2005)

Landtag Burgenland

voraus. Okt.

(9. Oktober 2005)

Gemeinderat/Landtag Wien

voraus. Okt.

(23. Oktober 2005)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen