Kanzler fliegt mit Ashton zum Opernball

Nach EU-Gipfel

© www.achimbieniek.com

Kanzler fliegt mit Ashton zum Opernball

Am 11. Februar nimmt Bundeskanzler Werner Faymann am Regierungschef-Gipfel in Brüssel teil. Dort will der SP-Chef noch einmal massiv für die Finanztransaktionssteuer eintreten.

Mit in Brüssel ist auch die Hohe Beauftragte – die EU-Außenministerin – Catherine Ashton. Wie an dieser Stelle bereits angekündigt, wird die Nummer 2 der EU dieses Jahr zu Gast am Opernball sein.

Schriftlich eingeladen hatte sie VP-Außenminister Michael Spindelegger. Aber der Kanzler wird sich um Baroness Ashton persönlich kümmern. Immerhin hatte er sich massiv für ihre Bestellung zur neuen starken Frau der EU eingesetzt. Und so wird Ashton denn auch mit dem Bundeskanzler gemeinsam von Brüssel nach Wien fliegen.

Die bekennende Österreich-Freundin wird dann vom Kanzler zunächst vorab ins Hotel Sacher vis-à-vis der Wiener Staatsoper eingeladen werden. Dort werden Faymann und seine Frau Martina Ludwig-Faymann den prominenten Gast auf den Staatsball einstimmen.

In der Kanzlerloge
Auch der Außenminister wird dazu stoßen – gemeinsam wird man dann über die Feststiege in die Oper zur Eröffnung des feierlichen Balls schreiten.

Ashton wird den Ball der Künstler – und so mancher Starlets – in der Kanzlerloge verfolgen. Und selbstredend den anwesenden Regierungsmitgliedern und dem VP-Vizekanzler vorgestellt werden …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen