Karas zu CETA:

Mehrheit für Abkommen

Karas zu CETA: "Alle Forderungen Österreichs erfüllt"

Europaabgeordneter Othmar Karas zeigte sich bezüglich der Zustimmung des Europaparlaments zu dem Freihandelsabkommen mit Kanada zufrieden. "Nach intensiver Prüfung hat das Europaparlament heute mit großer Mehrheit dem EU-Kanada-Handelsabkommen CETA zugestimmt. Das entspricht auch dem Arbeitsübereinkommen der österreichischen Regierung und unseren gemeinsamen Interessen", so Karas in einer Aussendung.

"Trump baut Mauern, wir bauen Brücken"

Die EU sei in Zeiten der "Abschottungspolitik Amerikas" als Gestalter der Globalisierung wichtiger denn je. "Trump baut Mauern, wir bauen Brücken." Mit CETA gehe Europa einen offenen, fairen Weg. Das Freihandelsabkommen sei die europäische Antwort auf den Protektionismus. "Wer sich abschottet, verliert."

Österreichs Forderungen erfüllt

Des Weiteren stellte Karas zufrieden fest, dass "alle Forderungen Österreichs und des Europaparlaments erfüllt" seien. Gerade für ein exportorientiertes Land wie Österreich sei das Freihandelsabkommen bedeutend.

"Wir haben die Sorgen der Menschen ernst genommen. Unsere Standards bei Arbeitnehmerschutz und Umwelt sind geschützt und unsere Wasserversorgung ist ausdrücklich ausgenommen. Wer etwas anderes behauptet, streut gezielt Fehlinformationen", betonte Karas.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen