Karmasin: Mehr Schutz vor Diskriminierung

Politik

Karmasin: Mehr Schutz vor Diskriminierung

Familienministerin Sophie Karmasin ist offen dafür, den Diskriminierungsschutz – zum Beispiel für Homosexuelle – auf den Dienstleistungsbereich auszudehnen. Nach dem Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest wollte die SPÖ einen Anlauf beim sogenannten „Levelling-up“ starten, holte sich aber wieder eine Abfuhr der ÖVP-Frauen. Mit „Levelling-up“ würde Diskriminierung etwa aus Gründen der Religion oder der sexuellen Orientierung auch außerhalb der Arbeitswelt verboten, etwa bei Mieten oder anderen Dienstleistungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten