Karmasin: Mehr Schutz vor Diskriminierung

Politik

Karmasin: Mehr Schutz vor Diskriminierung

Familienministerin Sophie Karmasin ist offen dafür, den Diskriminierungsschutz – zum Beispiel für Homosexuelle – auf den Dienstleistungsbereich auszudehnen. Nach dem Sieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest wollte die SPÖ einen Anlauf beim sogenannten „Levelling-up“ starten, holte sich aber wieder eine Abfuhr der ÖVP-Frauen. Mit „Levelling-up“ würde Diskriminierung etwa aus Gründen der Religion oder der sexuellen Orientierung auch außerhalb der Arbeitswelt verboten, etwa bei Mieten oder anderen Dienstleistungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen