Kaske: Sieg bei AK-Wahl

AK-Wahl in Wahl

Kaske: Sieg bei AK-Wahl

Wien. Unerwartet klarer SPÖ-Sieg bei der AK-Wahl:

■ FSG: AK-Präsident Rudolf Kaske von den SPÖ-Gewerkschaftern konnte die Absolute verteidigen. Die Roten legten laut vorläufigem Endergebnis von 105 auf 110 Mandate zu: 58,9 % (+2,5).
■ ÖAAB: Schlappe für die ÖVP-Liste „Christliche Gewerkschafter – ÖAAB“ Sie erreichte nur 10,4 % (–4,9), hat nur noch 19 Sitze (–8).
■ FPÖ: Auch die Freiheitlichen verloren: 9  % (–3,3) bedeutet nur 17 Sitze(–5).
■ Grüne: Die Grünen (AUGE/UG) legten auf 14 Mandate (+1) und 7,8 % (+06) zu. Auch kleine Listen gewannen. Dramatisch die Wahlbeteiligung: Nur noch 38,5 % – 2009 waren es 41 % gewesen.

Schlappe für VP-Chef.
Während die SPÖ jubelt, ist das Ergebnis für die ÖVP eine Kata­strophe: Ausgerechnet der ÖAAB, die politische Heimat von Parteichef Spindelegger, bricht bei einer wichtigen Wahl weg. Folgt jetzt schon wieder eine Obmann-Debatte in der ÖVP?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten