Khol:

ÖSTERREICH-Interview

© AFP

Khol: "Bin kein Kandidat"

In einem Interview mit der Tageszeitung ÖSTERREICH (Montag-Ausgabe) erklärt der ehemalige Nationalratspräsident Andreas Khol auf die Frage, ob er als VP-Präsidentschaftskandidat antrete: "Ich fühle mich geehrt. Aber ich bin kein Kandidat. Jetzt ist zuerst einmal Bundespräsident Heinz Fischer am Zug. Wenn er sich erklärt hat, wird die ÖVP diskutieren, ob und mit wem sie antritt."

Er selbst hätte "Erwin Pröll für den chancenreichsten VP-Kandidaten für die Hofburg gehalten und ihn voll unterstützt. An meine eigenen Chancen habe ich bisher noch keinen Gedanken verschwendet."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen