Khol: Mindestlohn von 2.400€ netto für alle

Aufregung

Khol: Mindestlohn von 2.400€ netto für alle

Wie viel sollte ein Arbeitnehmer für einen 40-Stunden-Job mindestens netto im Monat verdienen? Das wollte Das Biber in einem Interview von ÖVP-Präsidentschaftskandidat Andreas Khol wissen. Die überraschende Antwort: 2.400 Euro. Brutto macht das knapp 3.800 Euro.

Auf ÖSTERREICH-Nachfrage rudert seine Sprecherin allerdings wieder zurück: Khol würde „sich wünschen“, dass jeder Arbeitnehmer, der 40 Stunden arbeitet, monatlich mindestens so viel bekommen würde – eine Forderung sei das keineswegs gewesen.

Khol sei bewusst, dass „die Wirtschaft anspringen“ müsse, damit so etwas möglich wird, so die Sprecherin.

VP-Absage
Die Parteilinie sieht freilich anders aus. So erteilte die ÖVP erst letztes Jahr dem Vorschlag von SPÖ-Gerwerkschafter Wolfgang Katzian nach einem Mindestlohn von 1.700 Euro brutto eine klare Absage.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen