Sonderthema:
Video zum Thema Großdemo gegen Hofer in Wien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Offensive gegen Rechts

Knapp 700 Teilnehmer bei Anti-Hofer-Demo

An der Kundgebung gegen FPÖ-Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer von der "Offensive gegen Rechts" (OGR) haben am Donnerstag nach Angaben der Wiener Polizei 650 bis 700 Personen am Ballhausplatz teilgenommen. Gegenkundgebungen oder Störaktionen gab es keine.

"Kein rechtsextremer Burschenschafter"
Gestartet wurde die Kundgebung unter dem Motto "Kein rechtsextremer Burschenschafter als Bundespräsident. Für Solidarität und soziale Gerechtigkeit" um 17.30 Uhr. Zu den Teilnehmern am Ballhausplatz gesellten sich rund 80 Personen eines Demozugs, der zuvor bei der Universität gestartet war. Auch die Teilnehmer einer angemeldeten Kurdendemonstration am Minoritenplatz mischten sich unter die Anti-Hofer-Demonstranten.

 Es gab Redebeiträge von Repräsentanten zivilgesellschaftlicher Organisationen, auch der KZ-Überlebende Walter Winterberg meldete sich zu Wort. Zusätzlich gab es ein Musikprogramm, unter anderem mit Harri Stojka. Mit dem Datum stellte sich das Bündnis bewusst in die Tradition der "Donnerstagsdemos" gegen die FPÖ-ÖVP-Regierung ab dem Februar 2000.

Unten Lesen sie den LIVE-TICKER der Demo gegen Hofer.

19:47
 

Entäuschung macht sich breit

19:35
 

19:33
 

Demonstranten verlassen langsam den Ballhausplatz

Grund dürfte wohl das bescheidene Wetter sein.

19:10
 

Die Polizei geht von knapp 700 Teilnehmer bei Anti-Hofer-Demo aus.

19:08
 

Der Veranstalter geht von 1000-1200 Demonstranten aus.

18:39
 

Momentan halten Redner auf der Bühne ihre Plädoyers für Alexander Van der Bellen. Indes zieht das Unwetter Richtung Innere Stadt.

18:31
 

Offenbar mischen sich mittlerweile auch Anti-Erdogan-Demonstranten unter die Demo.

18:30
 

MIttlerweile immer mehr Menschen am Ballhausplatz

18:09
 

Unwetterwarnung!

Der Himmel über Wien verdunkelt sich. In Moment gilt für die Innere Stadt eine Unwetter-Warnung. Leicht möglich, dass der Demo ein abruptes Ende droht.

Unbenannt-2.jpg

18:09
 

18:08
 

Unter den Demonstranten mischen sich immer wieder Schaullustige. Die Kundgebung verläuft aber nach wie vor sehr ruhig.

18:08
 

Die Polizei geht mittlerweile von 350 Demonstranten aus.

17:59
 

Zeichen setzen

Die ÖH Wien ruft dazu auf, "ein eindeutiges Zeichen gegen rechtsextremes Gedankengut" zu setzen. Oberste Forderung: Hofer verhindern.

neu.JPG

(c) oe24.at

17:54
 

Beschimpfungen und Zustimmung für die Demonstranten

17:49
 

Harri Stojka spielt auf

17:48
 

Überschaubar

Bisher haben sich rund 400 Personen eingefunden.

17:47
 

17:46
 

17:43
 

Internationale Presse

Auffällig: Auch ausländische Medien befinden sich unter den Medienvertretern.

17:42
 

Demonstration bisher sehr friedlich

Bisher verläft die Demo äußerst entspannt. Die Demonstranten verhalten sich vorbildlich. Zwar werden Parolen geschrieen, doch ansonsten verläuft die Kundgebung bisher ohne gröbere Vorkommnisse.

IMG_0738.JPG

17:38
 

17:37
 

Demozug setzt sich in Bewegung

IMG_0727.JPG

17:21
 

Noch hält sich der Andrang in Grenzen

Einige Demonstranten tröpfeln bereits am Ballhausplatz ein.

IMG_0723.JPG

(c) oe24.at

17:02
 

In knapp einer halben Stunde soll es losgehen

17:01
 

Herzlich willkommen zum oe24-Live-Ticker

An dieser Stelle bleiben Sie über alle aktuellen Entwicklungen der Demo bestens informiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.