Köpferollen: Kärntner ÖVP verliert Spitze

Interner Machtkampf

Köpferollen: Kärntner ÖVP verliert Spitze

Paukenschlag in der Kärntner Volkspartei. Gut ein Jahr nach der Landtagswahl wurden der Parteichef Gabriel Obernosterer und Landesrat Wolfgang Waldner abgesetzt. Nachdem der Kärntner Wirtschaftskammer-Präsident Franz Pacher am Wochenende einen Wechsel gefordert hatte, wählte der Parteivorstand am Montag einen neuen Obmann und Landesrat.

Der neue starke Mann wird Christian Benger (52). Der in der Öffentlichkeit praktisch unbekannte Unternehmer ist momentan in der Landwirtschaftskammer tätig und besitzt ein Forstgut in Griffen.

Die Koalition mit SPÖ und Grünen will Benger auf jeden Fall weitertragen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen