Korruption: Rüge für Österreich

Brisanter Bericht:

Korruption: Rüge für Österreich

Die Regierung muss die Korruption besser bekämpfen. Das fordert der neue Anti-Korruptionsbericht „Greco“ des Europarats von Österreich.

Konkret ist laut Bericht die 100-Euro-Grenze bei Geschenkannahmen von Abgeordneten „problematisch“, weil bestimmte Begünstigungen nicht beziffert werden könnten.

Zudem müssten Parlamentarier zwar ihre Nebenjobs bekannt geben, nicht geregelt ist aber, wie sie mit Interessenkonflikten umzugehen haben.

Auch die Justiz rüffelt der Greco-Bericht: Der Verhaltenskodex für Richter werde noch nicht als Maßstab für die tägliche Arbeit angesehen, Verwaltungsrichter unterliegen ihm nicht.

Die Parlamentsfraktionen wollen die 19 Empfehlungen des Greco-Berichts nun ab­arbeiten. (knd)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen