Kurz:

ÖSTERREICH

Kurz: "Anzeige wegen Verhetzung"

Nachdem Außenminister Sebastian Kurz (ÖVP) am Mittwoch einen Friedens-Appell zum Nahost-Konflikt auf seiner Facebook-Seite gepostet hatte, gingen die Wogen hoch.

Dutzende User posteten daraufhin anitsemitische Kommentare auf der Facebook-Seite - sehr zum Ärger des Außenministers. Wie Kurz gegenüber ÖSTERREICH ankündigt, wird er in der Causa nun die Staatsanwaltschaft einschalten: "Wir werden eine Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft übermitteln, um die Postings auf Verhetzung zu überprüfen", bestätigt er gegenüber ÖSTERREICH.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen