Kurz zeigt sein neues Ikea-Reich

Staatssekretär im Billigbüro

Kurz zeigt sein neues Ikea-Reich

Seiten: 12

Es ist Donnerstag, 18 Uhr, Sebastian Kurz ist schon seit 5.30 Uhr auf den Beinen. Die ÖSTERREICH-Reporterin empfängt der 24-Jährige in einem Ikea-Büro am Minoritenplatz in der Wiener City. Dort, im 6. Stock eines Büro-Neubaus – quasi eines Zubaus des ehrwürdigen Innenministeriums –, amtiert das jüngste Regierungsmitglied aller Zeiten.

Der Titel scheint zu verpflichten: So spartanisch ist nicht einmal das nur einen Steinwurf entfernte Büro von Kanzler Werner Faymann eingerichtet. Konferenztisch, kleiner Computertisch, Ikea-Drucke an der Wand – einer zeigt New York, der andere die Londoner City (fehlt nur noch Istanbul). Und noch eine mobile Klimaanlage am Fenster des Dachgeschossbüros. Aus.

Persönliche Dinge fehlen – sogar ein Foto seiner Freundin Susanne (25), die Kurz – er gibt es zu – nicht mehr so oft zu Gesicht bekommt. Arbeiten von halb sechs in der Früh bis Mitternacht, kein freies Wochenende – da wird der Job zum Belastungstest für die Jungliebe.

Sein neuer Lebensmittelpunkt ist seit sechs Wochen das 30 Quadratmeter große Ministeriums-Standard-Büro. Die Möbel des früheren Innenministers Ernst Strasser („I am a lobbyist“) ließ er im Fundus. Auch in die Nähe „seiner“ Ministerin ­Johanna Mikl-Leitner wollte er nicht.

Da sitzt er lieber in der Integrationsabteilung, „seiner“ Abteilung, zusammen mit seiner Sekretärin, seinem Büroleiter (spricht fließend Türkisch, hat zehn Jahre in der Türkei gelebt) und Pressesprecher Gerald Fleischmann. Und nimmt seine ersten Vorhaben in Angriff: die leichtere Anerkennung von im Ausland erworbenen Zeugnissen von Migranten. Seine Aktion die „Top 100 Migranten“ ist gut angekommen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Das Interview mit Sebastian Kurz >>

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten