Sonderthema:
Lehrer sollen in den Ferien arbeiten

Schmied-Plan

Lehrer sollen in den Ferien arbeiten

Heuer werden erstmals seit Langem mehr Taferlklassler eingeschult als im Jahr zuvor: 84.000 sind es, um 1,7 Prozent mehr als 2008. Und für ihre Lehrer wird sich bald einiges ändern: Heute gibt der Verfassungsausschuss das Startsignal für die Verwaltungsreform im Bereich Schule. ÖSTERREICH liegt das Arbeitspapier von Ministern Claudia Schmied (SP) und Johannes Hahn (VP) sowie das Expertenbericht des Rechnungshofs (RH) vor:

  • Dienstrecht
    Darin wird ein neues, einheitliches Dienstrecht für die Lehrer verlangt – mit einer höheren Lehrverpflichtung. RH-Präsident Josef Moser und die Regierung wollen auch, dass es für die Lehrer künftig eine „verpflichtende Weiterbildung“ in der unterrichtsfreien Zeit gibt, nur nicht, wie bisher, während es Schuljahres.
  • Verwaltung
    Auch in der Verwaltung wollen Regierung und Experten mit dem eisernen Besen kehren: Der Bund soll für alle Lehrer zuständig sein, schließlich zahle er auch deren Gehälter. Landes- und Bezirksschulräte sollen durch schlanke Bildungsdirektionen ersetzt werden. Und auch das steht in beiden Papieren: Die Schuldirektoren sollen mit Personal- und Finanzverantwortung künftig nur für 5 Jahre bestellt werden.

Die Kosten für die Schule explodieren
Der Chef des Verfassungsausschusses, Peter Wittmann (SP), rechnet zwar mit massiven Widerständen der Bundesländer sowie der Lehrer, ruft den Reformgegnern aber zu: „Wir stehen mit dem Rücken zur Wand." Die Regierung streben eine Einigung bis zum Spätherbst an, sodass die ersten Reformen schon im kommenden Jahr greifen können. Die Zeit drängt. Wenn nichts geschieht, werden die Kosten im Schulbereich noch stärker explodieren als dies in den vergangenen Jahren der Fall war: Kostete eine Klasse 2001 noch knapp 78.600 Euro, waren es 2007 schon 93.781€.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen