Sonderthema:
Leitner fordert Rücktritt Neugebauers

ÖSTERREICH:

Leitner fordert Rücktritt Neugebauers

Der niederösterreichische SPÖ-Chef und stellvertretende Bundesparteivorsitzende Josef Leitner fordert im Interview mit ÖSTERREICH den Rücktritt von GÖD-Chef Fritz Neugebauer: "Ich bin dafür, dass GÖD-Vorsitzender Fritz Neugebauer die Politik verlässt. Neugebauer ist das Mastermind der VP-Blockade im Bildungsbereich - und das seit Jahrzehnten."

Und auch die ÖVP als Gesamtes attackiert Leitner. Er tritt dafür ein, dass auch die SPÖ ihren Ton in der Koalition verschärft: "Die ÖVP agiert absolut doppelbödig. Finanzminister Pröll gibt Claudia Schmied um 200 Millionen zu wenig Geld - und auf der anderen Seite läuft der Herr Neugebauer gegen den Sparkurs Sturm. Das werden wir natürlich so darstellen." Leitners Forderung an Adresse der ÖVP: "Wenn es nicht mehr Geld gibt, dann hat auch die ÖVP diesen Kurs und strukturelle Maßnahmen im Bildungsbereich mitzutragen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen