Sonderthema:
Lukas Mandl wird ÖAAB-Generalsekretär

"Junger Kandidat"

Lukas Mandl wird ÖAAB-Generalsekretär

Der niederösterreichische Landtagsabgeordnete Lukas Mandl wird neuer Generalsekretär des ÖAAB. Vor der Sitzung des ÖAAB-Bundesvorstandes am Freitag haben mehrere Mitglieder bestätigt, dass Bundesobmann Michael Spindelegger Mandl als Nachfolger der zur Wissenschaftsministerin aufgestiegenen Beatrix Karl vorschlagen werde.

Junger Kandidat
Die Wiener Landtagsabgeordnete Ingrid Korosec bezeichnete Mandl als "gute Lösung". Volksanwältin Gertrude Brinek meinte unter Hinweis darauf, dass Mandl und Spindelegger aus dem gleichen Wahlkreis stammen, das Wichtigste sei, dass der Obmann und sein Generalsekretär gut miteinander können. Beide sehen auch einen Vorteil darin, dass mit dem 30-jährigen Mandl ein junger Kandidat zum Zug kommt. Korosec meinte, es sei gut, dass "junge Löwen" an die Reihe kämen. Brinek ergänzte, man müsse dem Nachwuchs eine Chance geben.

Auch der Chef der Christgewerkschafter, Norbert Schnedl, und die Fraktionsvorsitzende in der Wiener Arbeiterkammer, Gabriele Tamandl, bestätigten, dass Mandl von Spindelegger vorgeschlagen werden soll. Tamandl war bis zuletzt selbst im Gespräch für diesen Posten.

Spindelegger selbst wollte vor Beginn der Sitzung seine Personalwahl noch nicht verraten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen