Sonderthema:
Marcus Franz: Nazi-Vorwürfe nach Genetik-Sager

Empörung auf Twitter

Marcus Franz: Nazi-Vorwürfe nach Genetik-Sager

Der „wilde Abgeordnete“ im Nationalrat Marcus Franz sorgt erneut für Aufsehen. Auf Twitter postet der Ex-Team-Stronach-Mann und Ex-ÖVPler: „Fremdes Genmaterial nach Europa zu bringen ist ein biotechnischer Akt mit negativen Langzeitfolgen für die Autochthonen“.

Im Netz kam es anschließend zu einem riesigen Shitstorm. Viele erinnerte die Aussage an nationalsozialistisches Gedankengut. Eine Stern-Journalistin gibt ihm Konter. „Nur blöd, dass alle größeren europ. Völker aus Asien stammen und in der Geschichte mehrmals durchgemischt wurden ;-)“, schreibt Sylvia Margret Steinitz. Ein Argument das Franz offenbar nicht überzeugt. „Es geht nicht um die Mischung, bin selber eine. Es geht um Verdrängung!“, so der Abgeordnete.

Marcus Franz © Twitter

Einige User reagierten empört. „Gott, hoffentlich sind bald Neuwahlen. Denn zahle ich für diesen Schrott nicht mehr mit“, schreibt Mark J. Mitterhuber. Jemand anderes wittert darin ein Aufmerksamkeitsdefizit. „Meine Güte immer so süß diese bekloppten Provokationen nur um bissl aufzufallen, ADHS-Rassismus“, meint Salon Sarer. "Keine Ahnung was schlimmer ist, dieser Blödsinn und ihr Gerede von Ausrottung, Verdrängung, etc. Zu lang im braunen Sumpf gewesen?", fragt sich Christian Nowak. Dem User Hermann von Hasseln scheint es zu reichen. „So einen Mist hab ich ja schon lang nicht mehr gehört“, schreibt er darunter.

Kritik und Anmerkungen, die an Marcus Franz offenbar abprallen. In einem nächsten Tweet schreibt er: „Tja, leider leider kann der Franz seine Aussagen immer objektiv belegen, da könnts geifern, soviel Ihr wollt“. Darunter postet er einen Link von seinem eigenen Blog zu einem Artikel, den der studierte Arzt selbst verfasst hat. Darin will er selbst mittels Modellberechnungen und einer Studie eines deutschen Religionswissenschaftlers die  Verdrängung der „autochthonen Bevölkerung“ Europas durch „sehr gläubige Subpopulationen“ skizzieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen