Sonderthema:
Mehrheit 
gegen 
Berufs-
Heer

Kampf ums Heer

© TZ ÖSTERREICH/Trimmel/Bruna

Mehrheit 
gegen 
Berufs-
Heer

Da staunten einige Frühaufsteher Mittwoch im Wiener Morgengrauen nicht schlecht: Fünf Kampfpanzer des Bundesheeres schoben sich um 5 Uhr früh prominent über den Ring in Richtung Heldenplatz.

Diashow Nationalfeiertag: Heerschau am Heldenplatz
Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Heerschau am Heldenplatz

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Angelobung der Rekruten

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Gedenken den Gefallenen

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

Vorbereitungen für Bundesheer-Schau

1 / 29
  Diashow

Die 55-Tonner sind dort eines der Highlights der Heeres-Show am morgigen Nationalfeiertag. Bis zu 800.000 Heeres-Fans werden erwartet. Es scheint tatsächlich so, dass die Stimmung in der Bevölkerung beim Reizthema Heer jetzt gekippt ist – zugunsten der Wehrpflicht. Laut Gallup-Umfrage für ÖSTERREICH spricht sich die Mehrheit von 58 Prozent für das jetzige System aus, nur 42 Prozent sind für das von Verteidigungsminister Norbert Darabos (SPÖ) favorisierte Berufsheer. Der Wert stieg seit der ersten Umfrage im Sommer stark (siehe Grafik). Darabos: „Das ist kein Anlass zur Beunruhigung. Ich bin überzeugt, dass wir die besseren Argumente haben. Wir werden weiter informieren.“

Kampf ums Heer
Vor allem politisch ist der Infight zwischen ÖVP und SPÖ dieser Tage am Höhepunkt. Zuletzt sorgte die mögliche Kostenexplosion der Profimiliz im Darabos-Modell auf 100 Millionen Euro für viel Wirbel. Darabos freilich wies diese Berechnungen zurück und erinnerte an die 430 Millionen Euro jährliche Kosten für den Grundwehrdienst.

Politologe Peter Filzmair schätzt die Lage so ein: „Die große Unbekannte bei der Volksbefragung ist die Beteiligung. Bis zum 20. Jänner ist entscheidend, wie viel Geld SPÖ und ÖVP und auch die Landesparteien jeweils in ihre Kampagnen stecken werden.“

Autor: J. Prüller
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Muss Van der Bellen jetzt nochmals zittern?
Verdacht auf Wahlbetrug Muss Van der Bellen jetzt nochmals zittern?
In 5 Bezirken wurden die Wahlkarten zu früh ausgezählt. Um so viele Stimmen geht es dabei. 1
Kann Norbert Hofer doch noch gewinnen?
Hofburg-Wahl Kann Norbert Hofer doch noch gewinnen?
In 5 Bezirken wurden die Wahlkarten zu früh ausgezählt. Muss Van der Bellen jetzt nochmals zittern? 2
HC Strache feiert Hochzeit
Stift St. Florian HC Strache feiert Hochzeit
Strache: "Die Liebe ist die stärkste und schönste Kraft im Leben!" 3
Massen-Schlägerei: Van der Bellen- gegen Hofer-Fans
5 Verletzte und 9 Anzeigen Massen-Schlägerei: Van der Bellen- gegen Hofer-Fans
Es war das zweite Mal, dass die Polizei eine politische Schlägerei auflösen musste. 4
Wahlfälschung? Strache legt nach
Hofburg-Wahl Wahlfälschung? Strache legt nach
FPÖ-Chef Strache spricht von "vielen Ungereimtheiten" rund um die Hofburg-Wahl. 5
SPÖ-Politiker bezeichnet Hofer als Nazi
"Idioten, Faschisten, Nazi" SPÖ-Politiker bezeichnet Hofer als Nazi
Michael Schnedlitz von der FPÖ fordert eine Entschuldigung und Konsequenzen. 6
FPÖ prangert mögliche Doppelwahl an
Hofburg-Wahl FPÖ prangert mögliche Doppelwahl an
Laut Stein wurde der Fall bereits geprüft, der Sperrvermerk wurde übersehen. 7
Unnötiges Theater um Wahlkarten
Das sagt Österreich Unnötiges Theater um Wahlkarten
Das Chaos um die Wahlkarten-Stimmen wird zum großen Ärgernis dieser Präsidenten-Wahl. 8
Anschlag auf Grüne wegen Hofburg-Wahl
Nächster Eklat Anschlag auf Grüne wegen Hofburg-Wahl
"Wahlbetrüger - Scheiß Van der Bellen" auf Scheibe geschrieben. 9
Hofburg: Wirbel um Wahlkarten-Auszählung
Fälschung Hofburg: Wirbel um Wahlkarten-Auszählung
Beisitzer sagen: Vorzeitiges Auszählen der Wahlkarten ist an der Tagesordnung. 10
Die neuesten Videos 1 / 10
News TV: Sobotka über Wahlfälschung & Unwetter
News TV News TV: Sobotka über Wahlfälschung & Unwetter
Themen: Tote bei Unwettern in Süddeutschland, Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister, Rechnungshof: Griss kandidiert nicht
Sobotka glaubt derzeit nicht an Wahl-Wiederholung
Innenministerium Sobotka glaubt derzeit nicht an Wahl-Wiederholung
Das Innenministerium geht trotz einiger Probleme bei der Briefwahl-Auszählung derzeit nicht davon aus, dass es zu einer Wiederholung der Bundespräsidenten-Stichwahl kommt.
Alarm am Flughafen - Flüge gestoppt
Köln Alarm am Flughafen - Flüge gestoppt
Eine Person soll unkontrolliert in den Sicherheitsbereich gelangt sein.
Wahlfälschung: Aufregung um dieses Fake-Video
Hofburg-Wahl Wahlfälschung: Aufregung um dieses Fake-Video
Dieses Video wurde bereits mehr als 120.000 Mal angeklickt.
Griss kandidiert nicht für Vorsitz
Rechnungshof Griss kandidiert nicht für Vorsitz
Irmgard Griss sieht andere Persönlichkeiten eher in diesem Amt. Sie verfolge andere Pläne.
Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister
Best of Wahlfälschung: Das sagt der Innenminister
Innenminister Wolfgang Sobotka und Wahlabteilungsleiter Stein äußern sich über die "nächsten Schritte nach den Unregelmäßigkeiten bei der Briefwahl".
Überschwemmungen in Braunsbach
Deutschland Überschwemmungen in Braunsbach
In der deutschen Gemeinde in Baden-Württemberg kam es zu heftigen Überschwemmungen.
Hochwasser in den USA
Regenfälle Hochwasser in den USA
Heftige Regenfälle haben in weiten Teilen des US-Bundesstaats Texas zu Überschwemmungen geführt. Viele Menschen wurden dort von den Wassermassen überrascht.
Gorilla musste sterben, damit Bub überlebte
Amerika Gorilla musste sterben, damit Bub überlebte
Das männliche Tier hatte einen vierjährigen Jungen hochgehoben. Das Kind war zuvor in das Primatengehege gefallen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.